Unsere Wassergymnastik Gruppen starten wieder!

Auf dem Bild: Henry Peukert (Geschäftsführer Saunahuus), Astrid Schröder, Holger Dienst

Nach sinkenden Corona-Werten planen wir einen Neustart unserer fünf Wassergymnastik-Gruppen am 06. beziehungsweise am 07. September 2021.

Mitte März 2020, im allgemeinen Lockdown, mussten wir unsere Wassergymnastik-Gruppen einstellen. Im November 2020 planten wir ein erstes Comeback. Da machte uns aber kurzfristig wieder die Pandemie einen Strich durch die Rechnung.

Bei dem momentanen Corona-Geschehen sind wir uns sicher, dass wir einen Neustart unter Einhaltung der gültigen Corona-Bestimmungen Anfang September machen können.

Neu wird auch das Schwimmbad sein, in dem wir unsere Kurse abhalten und das in doppelter Hinsicht. Wir werden das Schwimmbad im Fuchsberg verlassen und in das neu gebaute Kursbecken des Saunahuus (Freibad Ganderkesee) umziehen. Bereits als die ersten Planungen des Umbaus des Ganderkeseer Freibades bekannt wurden, setzten wir uns mit den Betreibern in Verbindung. Dadurch konnten wir erreichen, dass wir unsere Kurse in einer modernen, attraktiven Halle mit vielen Möglichkeiten anbieten können.

Während der Bauphase konnten wir die Baustelle mehrmals besichtigen und die Augen unserer Schwimmtrainerin Astrid Schröder leuchteten von Mal zu Mal mehr. Das höhenverstellbare Becken lässt keine Wünsche offen. Allein die Ausstattung des Neubaus mit Handgeräten ist optimal. Von der Poolnudel bis hin zu Gewichtsgürteln für das Aquajogging und Paddeln zur Erhöhung des Wasserwiderstands ist alles vorhanden. Es gibt auch eine Beschallungsanlage und eine Lichtanlage mit farbwechselnden Lampen.

Mit der Planung des Neustarts setzten wir uns mit unseren treuen Teilnehmern der bisherigen Wassergymnastik-Gruppen in Verbindung. Fast alle werden auch weiterhin dabei sein.

In der vergangenen Woche teilten wir unseren Plan vor Ort am Rand des Kursbecken der Presse mit. Die Resonanz auf die Zeitungsartikel war riesig. Innerhalb von zwei Tagen waren alle Restplätze in den Gruppen vergriffen.

Weitere Anfragen müssen wir leider auf eine Warteliste setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.